WILLKOMMEN in Schirnding

Herzlich Willkommen auf den Seiten des Marktes Schirnding. Wir haben für Sie viele Informationen und allerlei Wissenswertes über das am Ostrand des Fichtelgebirges und unmittelbar an der Grenze zu Tschechien gelegene Schirnding und die nähere Umgebung zusammengetragen. Viel Spaß beim “virtuellen Spaziergang” durch Schirnding!

Natürlich würden wir uns freuen, Sie als Gast oder sogar neuen Mitbürger begrüßen zu dürfen…

Schirndinger Wiesenfest am 29.- und 30. Juni 2024

Das kommende Wiesenfest in Schirnding verspricht wieder ein Wochenende voller Spaß und Unterhaltung. Am Samstag und Sonntag, den 29. und 30.06.2024 können Besucherinnen und Besucher ein abwechslungsreiches Programm genießen.

Die Eröffnung des Festes erfolgt am Samstag um 17.00 Uhr durch die erste Bürgermeisterin des Marktes Schirnding, Karin Fleischer mit dem Bieranstich. Im Anschluss daran wird die Garde der FaGe Rot-Weiß Schirnding Ihren Sommertanz aufführen. Ab 18.00 Uhr sorgen DJ Peter und DJ Zimmerlautstärke im Festzelt für musikalische Unterhaltung. Dazwischen werden 18.00 Uhr (Schweiz-Italien) und um 21.00 Uhr (Deutschland-Dänemark) die EM-Achtelfinalspiele live auf Videowall im Zelt übertragen. Eine perfekte Kombination aus Musik und Sport für alle Festbesucher.

Der Wiesenfestsonntag startet um 10.00 Uhr mit dem ökumenischen Gottesdienst im Festzelt, gefolgt von einem gemütlichen Weißwurstfrühschoppen. Für die passende musikalische Umrahmung sorgt Alleinunterhalter Marco Fleischer.

Der Festzug durch den Ort beginnt um 13.15 Uhr in der Friedrichstraße in Schirnding und endet am Schulhof. Dort wird Bürgermeisterin Karin Fleischer gemeinsam mit der Schulleiterin der Grundschule Schirnding-Hohenberg um 14.00 Uhr alle Besucherinnen und Besucher des Festes nochmals begrüßen, bevor dann zusammen das Schirndinger Heimatlied gesungen wird. Im Anschluss präsentieren Kindergarten und Grundschule verschiedene Tänze etc. Auch die Garde der FaGe Rot-Weiß wird ein zweites mal mit ihren Sommertanz präsentieren.

Anschließend geht der Festbetrieb auf dem Schulhof weiter. Der Elternbeirat der Grundschule Schirnding-Hohenberg wird für die Kinder ein tolles Unterhaltungsprogramm sowie eine Tombola auf die Beine stellen.  Neben einem Kinderkarussell für die kleinen Gäste wird auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt sein.

Bei hoffentlich bestem Wetter und in geselliger Runde können die Besucherinnen und Besucher des Schirndinger Wiesenfestes das Wochenende gemütlich ausklingen lassen. Der Markt Schirnding sowie alle teilnehmenden Vereine freuen sich auf Ihren Besuch.

weitere Infos, Bilder etc. unter www.facebook.com/schirnding

Europawahl 2024

Am 9. Juni 2024 findet die Europawahl statt. Dabei wählen alle Wahlberechtigten Europäer die 705 Mitglieder des Europäischen Parlaments. Das Europäische Parlament ist das einzige direkt gewählte Organ der Europäischen Union. Alle anderen Organe der EU werden wiederum durch andere Organe der EU zusammengesetzt oder gewählt.

Die beiden Wahllokale in Schirnding sind wie gewohnt von 08.00 bis 18.00 Uhr geöffnet:
Stimmbezirk 1: Gemeindehalle (Kirchberg 4)
Stimmbezirk 2: Rathaus (Haupstraße 5, Eingang Feuerwehr)

Unterlagen für die Briefwahl können beim Einwohnermeldeamt im Rathaus Schirnding, Hauptstr. 5, 95706 Schirnding, noch bis spätestens Freitag, 07.06.2024, 18.00 Uhr beantragt werden. Sie erhalten Ihre Briefwahlunterlagen dann direkt vor Ort. Am Samstag, 08.06.2024 von 09:00 bis 11:00 Uhr können Briefwahlunterlagen nur noch aus besonderen Gründen ausgestellt werden.

Am Wahlsonntag finden Sie die Wahlergebnisse hier:

– Ergebnisse Europawahl –

 

Gemeinderatsitzung

Die nächste Sitzung des Gemeinderates findet am

Donnerstag, 18.07.2024

um 19.00 Uhr im Gemeindezentrum Schirnding statt.

Bestens aufgestellt für unser Klima

Verbundprojekt Nationale Klimaschutzinitiative NKI – Fahrradinfrastrukturelle Erschlies-sung des Talraums der Eger im Bereich des inneren Fichtelgebirges (Maßnahme Schirnding)
Der Markt Schirnding sorgt künftig im Raum Schirnding für mehr klimafreundlichen Radverkehr. Bis 2023 werden rund 466.700 Euro in die Verbesserung der Radverkehrssituation investiert. Der Bau zusätzlicher Radwegeverbindungen soll das Radfahren in Zukunft noch attraktiver machen und die Lebensqualität in Schirnding und Umgebung nachhaltig anheben.

Weiterlesen